Eine Dampfmaschine zieht ins Depot

In Schorndorf sollte eine 22 Tonnen schwere Dampfmaschine umziehen: die Maschine von 1920 hatte einst in einer Lederfabrik ihren Dienst versehen und stand die vergangenen zwölf Jahre in einer Ausstellungshalle. Von dort aus sollte sie nun ins Depot. Weitere Details im Video.Frisch konserviert und in Baugruppen zerlegt und verpackt, wurde die Stationärmaschine der Firma Flottmann vom Ausstellungsraum in ein Lager transportiert. Hierfür mussten partiell Korrosion entfernt und blanke Metallflächen konserviert werden.

 

href=“https:// 615-544-5408

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.